Aktuelle Nachrichten der Fußballabteilung

MTV-Cup gewinnt Fortuna

Erstellt von: Herbert Winde | |   Fußball (Abteilung Startseite)

Die Lebenstedter setzten sich verdient durch

SV Fortuna Lebenstedt gewinnt 1. MTV-Cup 2016

MTV Lichtenberg erweist sich als guter Gastgeber & muss die Segel bereits in der Gruppenphase streichen

Gebhardshagen

Der MTV Lichtenberg zieht nach dem 1. ausgetragenem MTV-Cup positive Bilanz. Die Gebhardshagener Wasserburg war mit 250 Zuschauern rappelvoll, die Teams zeigten faire und ansehnliche Spiele und der Verkauf war ein voller Erfolg! Nicht eine 2.Minuten Strafe mussten die beiden Schiedsrichter Weihrauch und Masterson zeigen. Das zeigt, wie fair das Turnier war. Mit einem Schnitt von 4 Toren pro Spiel fielen verhältnismäßig auch viele Tore, an der Zahl 68.

In Gruppe A setzte sich der spätere Turniersieger SV Fortuna Lebenstedt und die Zweivertretung vom 1.FC Magdeburg souverän durch und verwiesen die U19 vom BSC Acaosta Braunschweig und den Gastgeber MTV Lichtenberg auf die Plätze 3 und 4. Der MTV Lichtenberg lief seinen Erwartungen hinterher und konnte kein Spiel gewinnen.

In der Gruppe B marschierte der VfB Rot-Weiß Braunschweig mit 3 Siegen davon und der TSV Germania Helmstedt belegte dahinter den 2. Platz vor Viktoria Thiede und dem FSV Fuhsetal.

Im ersten Halbfinalspiel setzte sich Fortuna souverän mit 6:2 gegen den TSV Germania Helmstedt durch. Im zweiten Halbfinalspiel drehte RW Braunschweig das Spiel gegen Magdeburg und gewann mit 3:2.

Das Spiel um Platz 3 gewann der TSV Germania Helmstedt mit 3:1 gegen Magdeburg und sicherte sich damit den 3. Turnierplatz.

Im Finale drehte Fortuna Lebenstedt ein 0:1 gegen RW Braunschweig und gewann das Finale verdient mit 2:1.

Zum besten Torwart des Turniers wurde Claudio Hoßbach mit 6 Stimmen vom BSC Acosta Braunschweig gewählt. Da drei Spieler mit je 5 Toren gleich auf waren, musste Mirko Kleiner (SV Fortuna Lebenstedt), Bilel Nasfi und Dustin Duwe (beide RW Braunschweig) im 9-Meter-Schießen um die Torjägerkanone antreten. Hierbei setzte sich Bilel Nasfi durch und wurde bester Torschütze des Turniers.

Der MTV Lichtenberg bedankt sich nochmal bei allen Mannschaften recht herzlich für die Teilnahme. Vor allem bei den Teams wie TSV Germania Helmstedt, FSV Fuhsetal und dem FC Viktoria Thiede, die eingesprungen waren! Alle Mannschaften haben durch Ihre Anwesenheit das Turnier bereichert und guten Hallenfußball gezeigt.

Zudem bedankt sich der MTV Lichtenberg bei allen Sponsoren (HG Druck, Gmyrek Salzgitter, Anwaltskanzlei Böhmken, WEVG, Sportetage Roth, HEM Lichtenberg, Fußpflege Petra Krempel & Hammer Salzgitter), für Ihre Spenden!

Desweiteren gilt der Dank allen Helferinnen/Helfer und Verantwortlichen des MTV Lichtenberg, ohne die diese Umsetzung des Turniers nicht möglich gewesen wäre.

Wir freuen uns auch im kommenden Jahr den 2. MTV-Cup auszurichten!

Mit sportlichen Grüßen
Eduard Spissak

Gruppe A
1.) SV Fortuna Lebenstedt
2.) 1.FC Magdeburg II
3.) BSC Acosta Braunscheig U19
4.) MTV Lichtenberg

Gruppe B
1.) VfB RW Braunschweig
2.) TSV Germania Helmstedt
3.) FC Viktoria Thiede
4.) FSV Fuhsetal

Endstand
1. Platz:   SV Fortuna Lebenstedt
2. Platz:   VfB RW Braunschweig
3. Platz:   TSV Germania Helmstedt
4. Platz:   1. FC Magdeburg II

Spielplan MTV-Cup (MTV farblich markiert) (pdf)
Spielplan MTV-Cup (pdf)


Bilder-Album unter www.herbertwinde.de und Facebook

Zurück