MTV erhielt die "Sportplakette des Bundespräsidenten"

Erstellt von: B. Löbner | |   MTV Allgemein

Im Januar diesen Jahres war die Überraschung in der MTV Geschäftsstelle groß. Der MTV Salzgitter-Lichtenberg erhielt eine Einladung von der Landesregierung Niedersachsen.

Der Grund war die Verleihung der "Sportplakette des Bundespräsidenten". Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat am 10.03.2015 die "Sportplakette des Bundespräsidenten" an 24 niedersächsische Sportvereine überreicht, auch an uns. Georg Druwe (1. Vorsitzender) und Sabine Liebig (Geschäftsstelle) haben die Auszeichnung entgegen genommen.

"Ihr ehrenamtliches Engagement ist herausragend", bedankte sich der Minister im Gästehaus der Landesregierung in Hannover bei den Vertreterinnen und Vertretern der Vereine. "Die Vereine, die heute hier geehrt werden, leisten eine wichtige gesellschaftliche Arbeit in unseren Städten und Gemeinden", so Pistorius, "und fast alle unterstützen damit ganz wesentlich den Breitensport."

Die "Sportplakette des Bundespräsidenten" wurde im Jahr 1984 vom damaligen Bundespräsidenten Karl Carstens als Auszeichnung für Turn- und Sportvereine sowie Sportverbände gestiftet, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports erworben haben.

Der MTV Salzgitter-Lichtenberg e. V. von 1912 ist sehr stolz auf diese Auszeichnung und bedankt sich bei allen Mitgliedern, Übungs- und Abteilungsleitern sowie allen ehrenamtlich Verantwortlichen, ohne deren Engagement dies nicht möglich gewesen wäre.

Zurück
Sabine Liebig, Georg Druwe und Boris Pistorius
Sportplakette des Bundespräsidenten